KLAUS PETER KERN

HARDWARE, SOFTWARE, VIREN + TROJANERCHECK, TEST VON INTERNETSEITEN, DATENBANKEN UND MEHR 

KLAUS KERN

Information



Information / News:


Phishing Mails ende nie?! 21.07.2014
... weiter lesen, ...


Jetzt wird’s Zeit! 15.06.2014
... weiter lesen, ...


Mehr als ein Virenscanner 27.01.2014
... weiter lesen, ...


Alternative Suchmaschinen 17.09.2013
... weiter lesen, ...


Windows 8 Refresh 26.08.2013
... weiter lesen, ...




Besuchen sie mich auch auf Facebook
Besuchen sie mich auch auf Facebook

Besucher: 46652 [Heute: 3]

Barrierefrei nach WAI

Über Internetseiten
Veröffentlicht von Klaus Kern am 11 Mar 2012
Information >> Über Internetseiten

Warum soll ich meine Internetseite barrierefrei gestalten? Nun - hier möchte ich den Artikel "Zehn gute Gründe für barrierefreiere Internetseiten" von Martin Ladstätter auszugweise zitieren. Den vollen Text kann man auf Bizeps nachlesen.

Wie Sie Geld und Nerven sparen und gleichzeitig mehr Besucherinnen und Benutzer anlocken.

Barrierefreie Internetseiten ermöglichen es behinderten Menschen, gleichberechtigt Informationen aus dem Internet zu beziehen. Die Praxiszeigt, dass immer mehr Verantwortliche die Chancen und Vorteile von barrierefreieren Internetseiten schätzen lernen. 

"Barrierefreie Internetseiten sind nicht schön. Für blinde Besucherinnen und Benutzer braucht man zusätzlich Text-only Seiten." sowie "Das ist sehr teuer!" lauten die gängigsten Vorurteile von uninformierten Personen. Diese Argumente sind teilweise veraltet und teilweise nie wahr gewesen. 

Barrierefreiere Internetseiten können genauso ansprechend sein und es besteht kein nachvollziehbarer Grund, warum man mehrere Versionen einer Internetseite erstellen und warten sollte.
...

Die Umstellung auf barrierefreie Seiten bringt Ihnen eine Reihe von Vorteilen:
Sie sparen Geld

Wenn Inhalt und Layout getrennt werden, werden die Internetseiten deutlich kleiner. Große Anbieter wie Stern und Kurier haben erfolgreich vorgemacht, wie man Seiten - bei gleichem Inhalt - stark verkleinert und damit Serverkosten spart.

Sie bleiben flexibel

Barrierefreiere Internetseiten werden nicht nur kleiner, sondern auch flexibler in der Bildschirmanzeige. Ihre Seite wird auf einem großen wie auf einem kleinen Bildschirm schön angezeigt werden und wird über mobile Geräte besser abrufbar sein. Durch diese Flexibilität können Sie Ihre Internetseite in Zukunft auch einfacher neuesten technologischen Entwicklungen anpassen.
...


Sie verbessern Ihre Position

Die weltweit beliebteste Suchmaschine Google geht im Prinzip wie ein/e blinde/r InternetbenutzerIn vor. Wenn Ihre Internetseiten barrierefreier sind, wird auch Google damit besser zurechtkommen und Sie werden dadurch in Suchmaschinen weiter nach vorne gereiht werden.
...


Sie fördern Ihr Image

Je stärker die Medien erkannt haben, dass Barrierefreiheit alle angeht, umso häufiger berichten sie darüber. In diesem Zusammenhang werden immer Unternehmen genannt, die diesen Trend schon erkannt haben und davon profitieren. Warum sollte im nächsten Zeitungsartikel neben dem Land Wien, Ottakringer oder Generali nicht auch Ihr Unternehmen genannt werden? 
...


Sie werden besser verstanden

Ihre Internetseite ist eine Dienstleistung. Barrierefreiere Internetseiten verwenden daher einfache Sprache. Sie wollen mit dem Benutzer in Kontakt treten. Komplizierte Sprache verbindet nicht, sie grenzt aus, und Ihre mit Mühe geschriebenen Texte oder Formulare werden nicht verstanden
...

Zurück zur Übersicht