KLAUS PETER KERN

HARDWARE, SOFTWARE, VIREN + TROJANERCHECK, TEST VON INTERNETSEITEN, DATENBANKEN UND MEHR 

KLAUS KERN

Information



Information / News:


Phishing Mails ende nie?! 21.07.2014
... weiter lesen, ...


Jetzt wird’s Zeit! 15.06.2014
... weiter lesen, ...


Mehr als ein Virenscanner 27.01.2014
... weiter lesen, ...


Alternative Suchmaschinen 17.09.2013
... weiter lesen, ...


Windows 8 Refresh 26.08.2013
... weiter lesen, ...




Besuchen sie mich auch auf Facebook
Besuchen sie mich auch auf Facebook

Besucher: 46639 [Heute: 116]

Virus oder nicht Virus

Sicherheit am PC
Veröffentlicht von Klaus Kern am 15 Aug 2013
Information >> Sicherheit am PC

Ab und zu schlägt der Virenscanner nach einem Download oder dem Empfang einer E-Mail Alarm. Was jetzt? Vielleicht noch eine zweite Meinung einholen?

Für solche Fälle gibt es im Internet so genannte Online-Virenscanner. Dort lädt man die verdächtige Datei hoch, und lässt sie von dem Dienst analysieren. Fast jeder Sicherheitssoftware-Anbieter hat auf seiner Internetseite einen entsprechenden Dienst, jedoch sollte man dann doch eher nicht auf den Onlinedienst des bereits installierten Virenscanners gehen, da kein anderes Ergebnis zu erwarten wäre.

Vielversprechend ist hier eine Auswertung über Virus Total. Hier wird gleichzeitig mit 46 verschiedenen Scannern überprüft und die maximale Dateigröße beträgt 64MB. Dieser Dienst wurde im September 2012 von Google übernommen. Wenn man die aktuellen PRISM Diskussionen verfolgt, sollte jeder für sich entscheiden, ob die zu scannende Datei so „offen“ überprüft werden soll.

Eine mögliche Alternative ist Jotti, der mit 22 verschiedenen Virenscannern überprüft. Hier beträgt die maximale Dateigröße 25MB und die hochgeladenen Dateien werden den Antivirus-Herstellern zur Verbesserung ihrer Produkte zur Verfügung gestellt.

Eine weitere Alternative ist Metascan Online, bei diesem Multiscanner wird mit 43 verschiedenen Antiviren-Scannern gescannt. Die maximale Dateigröße beträgt hier 80MB, jedoch muss man bedenken, dass dieser Dienst zu Opswat gehört, dessen Firmensitz in San Francisco liegt. NSA lässt grüßen ;-) !

Eine ziemlich vollständige Liste von Online-Scanner findet ihr bei Virus Experts. Gepriesen werden 60 Gratis-Dienste, aber es sind schon wieder ein paar ausgestrichen worden.

Aber Vorsicht:

Bitte beachte, dass es keine Sicherheits-Lösung mit 100%igem Schutz gibt, nicht einmal, wenn sie mehrere Antivirus-Engines verwendet!!

Zurück zur Übersicht